Drachen

Drachen
Drachen am Himmel
wir können sie sehen,
wenn wir dir Wege
der Phantasie begehen.

©ShadowKiri

Das habe ich irgendwann so um 2006 herum mal geschrieben. Ein genaues Datum gibt es nicht dazu.. Natürlich werden jetzt viele sagen „Es gibt keine Drachen..“, doch wer kann uns schon vorschreiben, an was wir insgeheim glauben? Dann wird es Menschen geben die sagen, Drachen sind böse, stolz und habgierig. Außerdem sind sie in der orientalischen und westlichen Schöpfungsmythologie ein Sinnbild des Chaos sowie menschenfeindliche Ungeheuer.

Aber auch dagegen kann man was sagen. Immerhin bringen Drachen ja in China zum Beispiel Glück. Er steht für Frühling, Wasser und Regen. Er vereint in sich die Merkmale neun verschiedener Tiere und wird dem Yang, dem aktiven Prinzip zugeordnet. Auch ist der Drache in den chinesischen Sternzeichen zu finden und dort eher als charismatisch, aristokratisch, edel, aufrichtig, großzügig und unnachgiebig beschrieben. Also gar nicht so schlimm wie die westliche Mythologie behauptet. Für mich gibt es Drachen. Aber nicht jeder kann sie sehen. Manche können sie zwar sehen, verstehen aber nicht was sie dort sehen. Nur wenige können dann sagen, das dass, was sie sehen, Drachen sind.

Kommentare
  1. SaphiraSvR sagt:

    Ich liebe Drachen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s